Big-Pharma: „Unsere Aufgabe ist es, aus allen Gesunden Kranke zu machen!“

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Hans Weiss absolviert eine sechsmonatige Ausbildung zum Pharmavertreter und baut sich eine respektable Identität als Pharma-Consultant auf. Er nimmt an brancheninternen Symposien teil, erhält Zugang zu geheimen Marketing-Dokumenten und brisanten Geheimstudien, wird begehrter Gesprächspartner von Klinikchefs und schreibt ein Buch darüber, das auch in der „Süddeutschen Zeitung“ erwähnt wird.

„Große Ungeheuerlichkeiten: Pharmakritiker Hans Weiss hat viel darüber zu erzählen, wie Ärzte sich, seinen Recherchen nach, von Pharmakonzernen korrumpieren lassen.“ Quelle: SZ

Hans Weiss nennt sein Buch: Korrupte Medizin – Dabei nennt er die Namen prominenter Ärzte aus Deutschland und Österreich, die auf der Zahlungsliste von Konzernen stehen, und stellt dar, wie sie sich zu unethischen Studien an ihren Patienten verführen lassen. Er nennt konkrete Beispiele für Betrügereien der Konzerne von der Forschung und Lehre bis zur Durchsetzung neuer Medikamente. Dabei stehen die Pharmakonzerne der Mafia in nichts nach, sie sind sogar schlimmer und haben wesentlich mehr Menschenleben auf dem Gewissen.

Auch Prof. Peter Gøtzsche, Direktor…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.027 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s